Rebsorten

Die Weinwelt ist reich an verschiedenen Charakteren. Damit meinen wir nicht nur die Winzer, sondern auch die Reben. Zwischen 5.000 und 10.000 unterschiedliche Sorten haben sich im Laufe der Jahrtausende herausgebildet, ca. 2.500 werden weltweit genutzt, und einige zusätzliche Sorten wurden in den letzten einhundert Jahren gezüchtet. Doch wir kennen meist nur ein oder zwei Dutzend. Beim Wein ist es wie beim Obst und Gemüse: Der Massenanbau vernichtet die Vielfalt. Unsere Winzer gehen anders vor. Sie haben regionale, teils Jahrhunderte alten Spezialitäten wieder entdeckt und pflegen sie jetzt. Hier finden Sie alle Rebsorten und Cuvées unseres Programms.

 

Was wir Ihnen aktuell empfehlen

2019

Boxler Albert, Niedermorschwihr
0,75 l
18,53 €

2015

Mélaric, Saumur
1,5 l
45,82 €

2018

Sainte Barbe JM Chaland, Viré
0,75 l
21,00 €

2018

Javillier Jean, Meursault
0,75 l
29,50 €

2019

Santa Duc Familie Gras Gigondas
0,75 l
13,50 €

2016

Santa Duc Familie Gras Gigondas
0,75 l
34,00 €

2019

Domaine de l'Horizon, Calce
0,75 l
14,52 €

2016

Molitor Markus, Bernkastel Wehlen
0,75 l
27,39 €

2019

Kühn Peter Jakob, Oestrich-Winkel
0,75 l
12,50 €

2018

Condello Chiara Romagna
0,75 l
14,50 €

2018

Schiefer Uwe, Welgersdorf
0,75 l
14,89 €

Lauer Peter, Ayl
0,75 l
19,89 €

2016

John Frank Das Hirschhorner Weinkontor
0,75 l
22,32 €

Mir Rosell, Barcelona Catalunya
0,75 l
14,92 €

Dehu Benoit, Fossoy
0,75 l
52,64 €

 
25,00 €