Moulin à Vent Terre de Manganèse
2018

Desvignes, Villié-Morgon

Der Wein

Die Gamay Trauben für den Moulin à Vent „Terre de Manganèse“ stammen von der Einzellage „Les Burdulines“ und sind zwischen 80 und 100 Jahren alt. Die Vinifikation verläuft absolut natürlich und der Ausbau in gebrauchten Barriques erfolgt für 12 Monate auf der Feinhefe. Ein opulenter und komplexer Beaujolais, der zu den langlebigsten der Appellation zählt.

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Seit 1981 leitet Didier das Weingut, das seit Jahrhunderten im Familienbesitz ist. In Villié-Morgon befindet sich die Domaine. Leidenschaftlich, qualitätsbesessen widmet er sich dem Beaujolais und somit der großartigen Gamay-Traube. Ein Fanatiker, der rastlos nach optimalen Weinen strebt. Besonders interessiert hat uns die ungeschwefelte Linie des Hauses: Puristisch klare Weine mit einem saftigen Zug am Gaumen. Trink und Spaßweine seriös und fantastisch in ihrer Güte, so regional und typisch wie man sie heute nur noch sehr selten antrifft. Didier ist ein großartig sympathischer Mensch, er macht großartig feine Weine zu sehr fairen Preisen.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
22,23 € 21,11 €

pro Flasche à 0,75 l
28,15 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

12815-18

Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2018

Land

Frankreich

Region

Beaujolais

Qualität

Beaujolais Cru

Traube

Gamay

Alkohol

12% vol

Lagerfähigkeit

5 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Desvignes, Villié-Morgon
Domaine du Calvaire de Roche-Grès

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts