La Petite Baigneuse, Maury

Philippe Wies stammt aus dem Elsass aber es zog ihn in den Süden Frankreichs, wo er in der Nähe von Perpignan in der Appellation sein Weingut Petit Baigneuse gründete. Er bewirtschaftet rund 13ha Rebflächen, die von Garrigues und Felsen vor dem Einfluss des allgegenwärtigen Tramontana geschützt werden. Seine Reben wachsen hauptsächlich auf schwarzem Schiefer, was ihnen eine typische Charakteristik verleiht. Die Weingärten bewirtschaftet Philippe biologisch, wo möglich mit Pferdekraft – in jedem Fall ohne Insektizide oder andere Chemikalien. Im Keller kommen nur die natürlichen Hefen zum Einsatz – Filtration oder Schönung sind ebenso verpönt wie der übermäßige Einsatz von Schwefel. Dieser kommt minimal, meistens gar nicht zum Einsatz, so dass alle Weine von Philippe weniger als 10mg/l aufweisen! Es sind verdammt gute, ehrliche und ungeschminkte Charakter-Weine. Sie fordern den Genießer auf angenehme Art und überfordern nicht – das sollten Sie unbedingt einmal probieren. Es gilt unsere uneingeschränkte Empfehlung…!