Beratung & Service: 0511 - 45960900

Pommier Isabelle & Denis, Chablis

Unweit von Paris liegt das Anbaugebiet Chablis, dessen Weine seit Jahrzehnten einen fast mythischen Ruf besitzen. Die außergewöhnliche Mineralität, die die besten Weine dieser Region ausmacht, bekommt die Chardonnay Traube durch den einzigartigen Boden, in dem sie wurzelt: Kimmeridgian wird es genannt und er besteht aus mehreren Schichten kompakten Kalksteins und sehr weichem Tonmergel, der viele versteinerte Meeresorganismen enthält. Isabelle und Denis Pommier begannen ihr Chablis-Abenteuer in den 1990er Jahren mit 3 kleinen Parzellen in Poinchy. 1994 kam ihr erster Wein auf den Markt und dank guter freundschaftlicher Beziehungen zur legendären Domaine Dauvissat konnten sie in den folgenden Jahren einige Filet-Stücke erwerben und bewirtschaften heute 16,7 Hektar nach biologischen Prinzipien. Der Stil der Weine orientiert sich an dem ihrer Vorbilder und kann als im positiven Sinne klassisch bezeichnet werden. Der Holzeinsatz ist sehr moderat dosiert, so dass die Weine schon jung ihre finessenreiche Struktur offenbaren. Es sind beileibe keine vordergründigen Fruchtbomben, sondern tiefgründige, mineralische Charakterköpfe. Ein Muss für Freunde von Chablis!

Allesweinletter – Post für Genießer
Lust auf ein bisschen Wein-Abenteuer? Ihre kostenfreie Anmeldung für unseren Allesweinletter ermöglicht Ihnen exklusive Einblicke in ausgewählte Weinsorten, limitierte Angebote und bevorstehende Veranstaltungen. Der Allesweinletter ist Ihre erste Adresse für aktuelle Neuigkeiten.