Nozay, Saint Gemme Sancerre

Adresse: Château du Nozay, 18240 Sainte-Gemme en Sancerrois, Frankreich

Le Nozay ist ein kleines Schlösschen aus dem 17. Jahrhundert, pittoresk gelegen in der Nähe des Örtchens Sainte Gemme-en-Sancerrois. Die Familie der Benoist erwarb das Château zu nde des 19. Jahrhunderts. 1961 erhielten die Weinberge rund um das Château die Appellation d’ Origine Controlée de Sancerre. Im Jahr 1970 zogen Baron Philippe de Benoist und seine Frau Marie-Hélène in das Anwesen, um Winzer zu werden.

Die Voraussetzungen dafür waren gut, denn Marie-Hélène stammte aus der Familie de Villaine, ihr Bruder Aubert ist Mitbesitzer eines der besten Weingüter der Welt, der Domaine de la Romanée-Conti. Dort hat Philippes und Marie-Hélènes Sohn Pierre dann auch seine Ausbildung erhalten, um das erworbene Wissen in die Produktion der Weine des Château und der Domaine du Nozay einfließen zu lassen. Seit 2011 hat man dort, ganz so, wie auch bei den Villaines gewirtschaftet wird, den Anbau auf ökologische Wirtschaftsweise umgestellt, um das Terroir noch präziser in den Weinen abbilden zu können.