Boxler Albert, Niedermorschwihr

Adresse: Domaine Albert Boxler, 78 Rue des Trois Épis, 68230 Niedermorschwihr, Frankreich

Die Weine der Boxlers gehören hierzulande immer noch zu den großen Unbekannten. In Frankreich, den USA oder UK ist es völlig klar, dass sie zur Weltklasse gehören. 

Jean Boxler, Enkel von Albert Boxler, hat 1995 mit 21 Jahren die Leitung das kleinen Familiengutes übernommen. Nur Trauben von den eigenen Weinbergen – zu 80% in Grand Cru Lagen – werden verwendet. Es entstehen hier die charismatischsten Weine des Elsaß: intensiv, konzentriert, reintönig, voller Charakter und Geschmack. Auf der einen Seite fast sahnige, weiche Frucht, dazu fleischig, vollmundig und auf der anderen Seite findet sich viel Frische, Säure, Mineralität – kurz gesagt, sind es Weine von unübertroffener Komplexität, Schönheit und Harmonie.

Zu vergleichen sind sie, wenn überhaupt, dann mit den großen Rieslingen des Clos Saint Hune von Trimbach. Und zwar, was ihre Alterungsfähigkeiten angeht. Fünf, ja zehn Jahre darf man ihnen gerne geben, bevor sie ihre ganze Klasse zeigen. Es sind eben Weine vom Granitboden. Die zeigen nicht nur eine einzigartige Mineralität, sie brauchen auch Luft und Zeit.

*** Winzer der Revue du Vin de France 2010