Château Haut Condissas

Beim Château Haut Condissas wird noch traditionell gearbeitet. Die Trauben werden von Hand gelesen und in Kisten zur Presse transportiert. Dabei wird besonderer Wert auf die Reife gelegt.

Die Winzer achten auch während der Gärung auf perfekte Bedingungen. Die Weine lagern nach der Gärung mehrere Monate auf der Hefe, die regelmäßig aufgerüht wird. Danach erfolgt das Reifelager 18 Monate in neuen französischen Eichenfässern.