Beratung & Service: 0511 - 45960900

Frühlingsplätzchen Riesling GG Magnum
2020

Schäfer-Fröhlich, Bockenau

Der Wein

Das Monzinger Frühlingsplätzchen ist eine reine Rotschiefer-Lage – daher ist das „Große Gewächs“ von Tim Fröhlich auch eher von gelbfleischiger Frucht geprägt: Pfirsiche, Marille und grüne Pflaume, aber auch etwas Zitronengras und Minze. Das Mundgefühl ist rasant….Frische und Zug sind atemberaubend und obwohl der Wein vor mineralischem Druck nur so strotzt, ist er überhaupt nicht laut und fett. Noch ganz am Anfang seiner Entwicklung aber es fällt schwer, die Flasche liegen zu lassen.

 
Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Die Historie des Weinbaus der Familie Fröhlich reicht über 200 Jahre zurück und das aktuelle Kapitel wird seit 1995 von Tim Fröhlich geschrieben. Unter seiner Ägide hat sich das Weingut in den letzten Jahrzehnten vom „Nahe-Geheimtipp“ zu einem der besten Deutschen Weingüter überhaupt entwickelt. Hier werden 22 Hektar Reben (davon 85% Riesling) bewirtschaftet und über das ganze Jahr hinweg akribisch und händisch gepflegt. Das Weingut verfügt über klangvolle Große Gewächs Lagen wie „Felseneck“, „Kupfergrube“, „Felsenberg“, „Halenberg“, „Stromberg“ und „Frühlingsplätzchen“. Den Weinstil von Tim kann man getrost als kompromisslos bezeichnen, er spielt gekonnt mit Lagentypizität und Ertragsreduzierung. Seine Weine zählen in ihrer Jugend zu den unnahbarsten Gewächsen überhaupt und zeigen mit viel Belüftung oder Kellereife, warum dieses Weingut nicht nur zur Deutschen Spitze sondern zur Weltspitze gehört.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
106,01 €

pro Flasche à 1,5 l
70,67 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

22015-20M

Verfügbarkeit

ab Oktober 2021

Jahrgang

2020

Land

Deutschland

Region

Nahe

Qualität

VDP Grosse Lage

Traube

Riesling

Alkohol

13% vol

passt zu

pochierter Fisch mit Soße
gegrillter Fisch
zur Kräuterküche
Geflügel helle Soße
vegetarisch

Typ/Geschmack

saftig, kräftig & konzentriert

Lagerfähigkeit

30 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Schäfer-Fröhlich, Bockenau
Bockenau, Nahe

Inhalt

1,5 l

Weitere Weine des Weinguts