Santa Duc Familie Gras Gigondas

Die Domaine Santa Duc wurde 1874 gegründet und wird heute von Yves Gras in 5. Generation geleitet, der das Weingut 1985 übernahm. Seitdem werden die Weinberge biologisch und zunehmend auch biodynamisch bewirtschaftet – nicht aus esoterischen Gründen, sondern der Überzeugung, dass diese Bewirtschaftung den Böden und Pflanzen wirklich nützt. Yves sieht sich als schöpferischer Partner seiner Reben : „wir sind uns bewusst, dass der Wein von den Reben geschaffen wird. Sie alleine können ihm Eleganz, Finesse und Harmonie geben, während unsere Aufgabe darin besteht, die Pflanzen in unserer täglichen Arbeit mit einfachen, traditionellen und innovativen Handgriffen zu begleiten.“  Seit 2017 ist mit Benjamin Gras die 6. Generation im Weingut tätig. Bestens ausgebildet in Burgund mit anschließenden  Stationen wie „Domaine Romanée Conti und Bodega Vega-Sicilia ist Benjamin bestens vorbereitet, das Werk seines Vaters fortzuführen!

Die klassischen Rebsorten der südlichen Rhone – Grenache Noir, Syrah, Mourvedre und Cinsault wachsen in Gigondas in zahlreichen Parzellen auf zwei unterschiedlichen Bodentypen: zum einen auf  Kalkmergel und zum anderen auf den roten, steinigen Tonböden der Les Hautes Garrigues. Diese unterschiedlichen Lagen ergeben die kräftigen, ausdrucksstarken, komplexen und zugleich hoch-eleganten und finessenreichen Weine, die Jahr für Jahr mit Höchstnoten international bewertet werden. Wir freuen uns sehr, Ihnen diese großartigen Weine der südlichen Rhone anbieten zu dürfen und haben wieder einen kleinen weißen Fleck in unserem Sortiment gefüllt…!