Kühn Peter Jakob, Oestrich-Winkel

Seit mehr als 230 Jahren betreibt die Familie Kühn im Rheingau Weinbau. Über 10 Generationen wurde das Wissen um die besonderen Weinbergslagen mit ihren Phyllitschiefer und Taunusquarzit geprägten Böden weitergegeben und vertieft. Peter Jakob war es, der die einschneidenden und wichtigsten Neuerungen vornahm: so wird das Weingut seit 2004 nach den Grundsätzen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft betrieben und ist zudem „Demeter“ zertifiziert. Die Biodynamie bedeutet für die Familie Kühn die verstärkte Aufmerksamkeit im Weinberg und Empathie gegenüber den Reben sowie den sie umgebenden natürlichen Zusammenhängen. Sohn Peter Bernhard, der seit 2012 für die Weine mitverantwortlich zeichnet und nun mit seiner Frau Viktoria das Zepter im Weingut endgültig übernommen hat, ist noch eine Spur perfektionistischer (vor allem im Weinberg) als sein Vater. Die internationalen Bewertungen seiner Rieslinge sind schlicht überragend, selbst der Einstieg – Wein „Jacobus“ geht regelmäßig mit 90 und mehr Punkten durchs Ziel…. Neben den Rieslingen gilt seine persönliche Vorliebe dem Pinot Noir – und wenn Sie einmal einen aus seiner Hand verkostet haben werden Sie feststellen, warum er eine Zeitlang bei den Besten im Burgund gearbeitet hat – auch das ist absolute Weltklasse!