Sainte Barbe JM Chaland, Viré

Adresse: Domaine Sainte-Barbe, Viré,

Jean-Marie Chaland betreibt das Weingut in Viré in der 3. Generation. Im Weinberg wird komplett auf Chemie verzichtet, die gesunden Chardonnay Reben sind zwischen 50 und 100 Jahren alt. Seit 2003 ist das Weingut zudem biologisch zertifiziert. Die insgesamt 8 Hektar verteilen sich auf 23 teils sehr kleine Parzellen – viel Arbeit also für Jean-Marie, den das aber völlig cool lässt. „Wein entsteht im Weinberg“ das ist seine Philosophie – im Keller tut er nicht viel. Er lässt die Weine traditionell in gebrauchten Holzfässern reifen und schwefelt sie vor der Abfüllung minimal, wenn notwendig. Hier entstehen fernab der großen Lagen von Meursault oder Puligny phantastische weiße Burgunder mit salziger Mineralität, vibrierender Finesse und Eleganz. Und das zu einem überaus attraktiven Kurs…