Bianco Terre Aquilane Lucì
2019

Praesidium, Az. Agricola Ottaviano Pasquale

Der Wein

Luci (kurz für Lucia) wird zu 100% aus Trebbiano Abruzzese hergestellt, vielleicht der hochwertigste Typ aller Trebbianos die in Italien zu finden sind. Die Trauben stammen aus einer 0,6ha kleinen Parzelle namens „Vigna La Monacesca“ und sind im Schnitt 50 Jahre alt. Mit einem Ertrag von 30hl/ha am 27. September gelesen wurden die Trauben entrappt und für 24 Stunden mazeriert bevor sie in Edelstahltanks gepresst wurden, wo die spontane Gärung stattfand. Der weitere Ausbau erfolgte ebenfalls in Edelstahltanks und dauerte 12 Monate. Ungeschönt und ungefiltert wurde der Wein gefüllt und zeigt sich mit tiefer Struktur, großer Harmonie und einem Bukett, welches wir einfach als „sexy“ bezeichnen müssen. Schon lange hatten wir nicht einen solchen Trebbiano im Glas und im direkten Vergleich hat er „dem Pepe“ deutlich seine Grenzen aufgezeigt…

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Schenke man in den letzten Jahren den Experten Glauben, gab es genau zwei Weingüter in den Abruzzen, die Weltklasse-Weine erzeugten: „Valentini“ und „Emidio Pepe“. Diese Ansicht ist spätestens ab jetzt überholt, es gibt mindestens noch ein weiteres: PRAESIDIUM…

Durch den Tipp eines profunden Kenners der Szene und Freund, bekamen wir die Weine des bis dato in Deutschland weitestgehend unbekannten Weingutes ins Glas. Es ist Liebe auf den ersten Schluck!  Weine, die uns tagelang beschäftigen und berühren – sprachlos machen ob der Tatsache, dass sie vor uns noch niemand „entdeckt“ hat…

Lucia und Enzo Pasquale gründeten das Weingut 1988 in ihrem Heimatdorf Prezza. Schon ihre Eltern und Großeltern betrieben Weinbau, allerdings nur zur „Selbstversorgung“ – doch nach seinem Weinbau Studium beschloss Enzo, das Hobby seiner Eltern auf professionelle Füße zu stellen, denn er hatte von ihnen allerbeste uralte Montepulciano Reben geerbt und war sich sicher, daraus große Weine machen zu können. Heute sind bereits ihre Kinder Antonia und Ottaviano in dem Familienbetrieb integriert.

Die Weinberge verteilen sich auf Parzellen zwischen 400 und 600 Metern Höhe und umfassen nur 5 Hektar. Geringe Niederschläge, eine gute Durchlüftung und die großen Temperaturunterschiede von Tag und Nacht sorgen dafür, dass die Trauben perfekt ausreifen – auf Chemie wird völlig verzichtet und die Weinberge werden biodynamisch bearbeitet. Auch im Keller ist Weniger mehr und so entstehen hier Weine, die zu den ganz großen Italiens gezählt werden müssen und wir freuen uns sehr, dieses Erlebnis mit Ihnen teilen zu dürfen.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
33,50 €

pro Flasche à 0,75 l
44,67 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

35808-19

Verfügbarkeit

Lieferbar ab Ende April 2022

Jahrgang

2019

Land

Italien

Region

Abruzzen

Qualität

IGT Indicazione geografice tipica

Traube

Trebbiano

Alkohol

13% vol

passt zu

zum Apéro
pochierter Fisch mit Soße
gegrillter Fisch
Geflügel helle Soße
Helles Fleisch (Kalb)
zum Risotto

Typ/Geschmack

natur pur mit wenig Schwefel
trocken, klar & präzise

Lagerfähigkeit

10 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Praesidium, Az. Agricola Ottaviano Pasquale

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts