Sancerre Thauvenay
2014

Masson Blondelet, Pouilly sur Loire

Der Wein

Die Familie Masson-Blondelet besitzt 2.8 ha südwestlich ausgerichtete Weinberge in Thauvenay, etwa acht Kilometer von Sancerre entfernt. Hier enstehen jährlich ca 18.000 Flaschen feinster Sancerre. Die Böden dieser Lage bestehen aus Kalkstein, Mergel und Silex. Dieser Sancerre besitzt eine großartige Tiefe, er reift prächtig und schmecken nach zwei bis drei Jahren rund fein und sehr harmonisch.

Der Winzer

Befriets seit sieben Generationen leben die Massosns als Winzer mitten in Pouilly-sur-Loire. Mélanie und Pierre bewirtschaften die 21-Hektar-Domaine biologisch. Die Vinifikation erfolgt komplett terroirbezogen:

  • Pouilly Fumé »Les Angelots« vom hartem Kalkstein
  • Pouilly Fumé »Villa Paulus« vom Kimmeridgium-Kelkmergel
  • Pouilly Fumé »Pierres de Pierre« vom Feuerstein 
  • Pouilly Fumé »Tradition Cullus« ist ein Cuvée von sehr alten Reben
  • Sancerre »Thauvenay« vom Kalk- und Feuerstein

 

 

 

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
15,90 €

pro Flasche à 0,75 l
21,20 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

12106-14

Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2014

Land

Frankreich

Region

Loire

Qualität

AOC

Traube

Sauvignon blanc

Alkohol

12,5% vol

passt zu

Muscheln, gedünstete Fischgerichte, Geflügel. Kalb

Lagerfähigkeit

5 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Masson Blondelet, Pouilly sur Loire

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts