Brauneberger Klostergarten ** Pinot Noir
2013

Molitor Markus, Bernkastel Wehlen

Der Wein

Zitat Markus Molitor: »Florale und vegetabile Aromen, dazu delikate Schieferaromen, sehr präzise und mit kühler Fruchtintensität. Rund und elegant am Gaumen, tief und mundfüllend, schon im jungen Alter recht eingängig dank des seidigen Tannins und der sehr feinen Säure. Entwickelt viel Druck und eine nachhaltige Frucht.«

Essensempfehlung Gebratenes Wildhuhn im Speckmantel mit Spätzle, Kastanien, Persimone & Granatapfelmolasse Gegrilltes RIb-Eye-Steak vom Simmentaler Rind mit Topinambur-Spinat-Gemüse, rotem Schalottenpürée & Jus

Serviertemperatur: 16-18°C

Trinkreife: 2015 – 2030+

Weinberg: Tiefgründiger Boden mit hohem Anteil von feinsplittrigem Schiefer und guter Feinerdauflage. Dadurch erhält die Lage eine gute Wasserversorgung, die für eine ausdrucksstarke Mineralität in den Weinen sorgt.

Weinbereitung: Sorgfältige Arbeit im Weinberg und strenge Selektion während der Lese ergab kerngesundes und vollreifes Traubenmaterial. Auf die nahezu vollständige Entrappung folgt eine vier- bis sechswöchige Maischegärung durch natürliche Hefen. Anschließend werden die Trauben schonend auf der Korbpresse gekeltert und der junge Wein im klassischen französischen Barriquefass 18-24 Monate gelagert.

 

... mehr

Der Winzer

Mit gerade 20 Jahren übernahm Markus Molitor 1984 das 3 ha große väterliche Weingut. Trotz seines jugendlichen Alters war seine Vision sehr klar und ambitioniert: Der Mosel mit individuellen, lagentypischen, unverwechselbaren und extrem lagerfähigen Rieslingen zu altem Ruhm zurück zu verhelfen. Kompromisslose, präzise Qualitäts(hand)arbeit im Weinberg und Keller verbunden mit dem absoluten Respekt des Naturproduktes Traube und Wein sind dabei sein Leitfaden. Jede Lage und jeder Jahrgang soll geschmacklich zum Ausdruck kommen. Seine Weine sollen Struktur und Geschmackstiefe haben und gleichzeitig durch die moseltypische Frische brillieren und animieren.


Seit acht Generationen bewirtschaftet die Familie Molitor Weinberge. Das Weingut hat seinen Sitz leicht erhöht über der Mosel, inmitten der Lage Wehlener Klosterberg und mit Blick auf die Zeltinger Weinberge.

Das Weingut Markus Molitor ist derzeit mit 38 Hektar Rebfläche (davon 4,5 ha an der Saar) das größte Weingut an der Mittelmosel. Es hat sich mit einem Anteil von 95% Riesling, 3% Spätburgunder und 2% Weißburgunder ausschließlich drei, auch an der Mosel mit Tradition verbundenen, Edelrebsorten verschrieben.

Die Jahresproduktion bewegt sich je nach Jahr zwischen 200.000 und 300.000 Flaschen (zu über 90% auf 0,75 l). Hinzu kommen etwa 20.000 Flaschen im eigenen Weingut produzierter Sekt.

Der Farbcode:
Die farbliche Kennzeichnung der Flasche richtet sich nach der Geschmacksrichtung des Weines. Die trocken schmeckenden Weine werden mit einer weißen Kapsel ausgestattet. Die feinherben Weine verfügen über eine dem Schiefer nachempfundenen grau-grünen Kapselfarbe. Auf die Geschmacksbeschreibung „halbtrocken“ wird gänzlich verzichtet, da „feinherb“ der historisch überlieferte Begriff für diesen Ausbaustil des Moselrieslings ist und das Geschmacksprofil der Weine wesentlich besser beschreibt. Die frucht- und edelsüßen Weine werden mit einer goldenen Kapsel versehen. Allerdings liegt der Verwendung einer goldenen Kapsel für die Molitor-Rieslinge keinerlei Qualitätswertung zugrunde, wie es möglicherweise von anderen Mosel-Weingütern mit den Bezeichnungen Goldkapsel, lange Goldkapsel oder extralange Goldkapsel bekannt geworden ist.

 

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
39,79 €

pro Flasche à 0,75 l
53,05 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

21339-13

Verfügbarkeit

kleine Restmenge verfügbar

Inhalt

0,75 l

Jahrgang

2013

Lagerfähigkeit

20 Jahre

Typ/Geschmack

trocken, klar & präzise

passt zu

zum Kurzgebratenem
fürs Geschmorte
zu Deftigem
Geflügel Rotweinsoße
zum Lamm

Land

Deutschland

Region

Mosel

Traube

Pinot noir

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Molitor Markus, Bernkastel Wehlen
Weingut Markus Molitor, Haus Klosterberg, 54470 Bernkastel-Wehlen

Weitere Weine des Weinguts