Beratung & Service: 0511 - 45960900

Aulerde Riesling GG
2021

Wittmann, Westhofen

Der Wein

Bereits 1380 wurde die Lage Aulerde das erste Mal urkundlich erwähnt und seitdem wird hier auch Weinbau betri.eben. Im Kernstück dieser Weinbergslage stehen die Riesling Reben von Philipp Wittmann. Der Boden ist geprägt von schwerem Tonmergel mit geringem Anteil an Lößlehm und Kalkstein. Der Untergrund besteht hauptsächlich aus gelbem und kiesigem Tonsand. Das Alter der Reben liegt bei 70 Jahren und es ist Philipps wärmste Lage in Westhofen mit früher Traubenreife. 

 
Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Philipps Eltern Elisabeth und Günther galten schon Mitte der achtziger Jahre als Riesling Pioniere in Rheinhessen und waren einer der ersten Betriebe in Deutschland, die...

mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
46,01 €

pro Flasche à 0,75 l
61,35 € / Liter
zzgl. Versandkosten

*Limitiert auf 6  Flaschen pro Kunde

Bio Zertifizierung
Artikelnummer

21014-21

Öko-Zertifizierung
DE-ÖKO-022
Verfügbarkeit

kleine Restmenge verfügbar

Jahrgang

2021

Land

Deutschland

Region

Rheinhessen

Qualität

Großes Gewächs

Traube

Riesling

Alkohol

12,5% vol

passt zu

pochierter Fisch mit Soße
gegrillter Fisch
zur mediterranen Küche
Pilze
zum Risotto

Typ/Geschmack

trocken, klar & präzise

Lagerfähigkeit

20 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Wittmann, Westhofen

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts

Allesweinletter – Post für Genießer
Lust auf ein bisschen Wein-Abenteuer? Ihre kostenfreie Anmeldung für unseren Allesweinletter ermöglicht Ihnen exklusive Einblicke in ausgewählte Weinsorten, limitierte Angebote und bevorstehende Veranstaltungen. Der Allesweinletter ist Ihre erste Adresse für aktuelle Neuigkeiten.