Der Wein

Von reinen Kalkböden stammt der Pinot Noir „B“  - hauptsächlich auf elsässischer Seite gelegen. Die Gärung wird in offenen Eichenholzbottichen vollzogen und der Ausbau erfolgt für 16 Monate in kleinen und großen Holzfässern. Halb pfälzische, halb französische Eiche. Der Neuholzanteil liegt bei 15%. Etwas dunkler in der Nase als sein kleiner Bruder mit dem Duft von Walderdbeeren, Kirschen, Trüffel und Gewürzen. Am Gaumen sehr harmonisch mit Zug und fokussierter, reifer Säure. Feinsandiger Fluss, langer Abgang. Die Abfüllung erfolgte ohne Filtration und Schönung.

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Das Weingut Friedrich Becker in Schweigen der Südpfalz verfügt über geniales Terroir, welches hauptverantwortlich für einige der besten deutschen Spätburgunder überhaupt ist. Nur hier sind die Böden mit besonderem geologischem Reichtum gesegnet. Neben Buntsandstein besitzt die Region jene Melange aus Kalk, Mergel und Ton, wie sie auch das Burgund auszeichnet. Dabei ist dieser Betrieb ein klassischer Grenzgänger, da die besten Parzellen im benachbarten Elsass liegen…

Aber nicht nur bei den Rotweinen sind die Beckers Weltklasse, auch bei den Weißweinen hat sich in den letzten Jahren die Qualität dramatisch verbessert. Seit Friedrich Becker Junior die Hauptverantwortung im Keller übernommen hat, erscheinen eben diese Weine noch geschliffener und finessenreicher. Dabei greift er im Keller quasi nicht in den Prozess ein, sogar die Gärung wird nicht Temperatur überwacht sondern man lässt die Natur „Mal machen“.  Das gesunde Lesegut – im Wingert wird streng auf Biodiversität geachtet! – hält bereits die künftige Weinpersönlichkeit inne und so ist es die Aufgabe der Becker`s, diese Anlagen richtig zu interpretieren und ganz individuell zu begleiten und auszubauen. Immer mit dem Ziel, den ganzen Reichtum sortentypischer Aromen und Prägung des Bodens zu erhalten und ihnen die Frische und Lebendigkeit zu lassen.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
17,30 €

pro Flasche à 0,75 l
23,07 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

21396-16

Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2016

Land

Deutschland

Region

Pfalz

Qualität

VDP Gutswein

Traube

Pinot noir

Alkohol

13,5% vol

passt zu

gegrillter Fisch
zur Kräuterküche
zu Deftigem
zur mediterranen Küche
für die leichte Sommerküche
zum Lamm

Typ/Geschmack

fruchtig, leicht, restsüß

Lagerfähigkeit

5 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Becker Friedrich Schweigen Pfalz

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts