Pinot Noir Buntsandstein Ida
2018

Enderle & Moll, Münchweier

Der Wein

Über 60 Jahre sind die Pinot Noir Rebstöcke für den Buntsandstein Ida. Der Wein verblüfft schon beim ersten Eindruck. Neben Kirsche und Johannisbeere beherrscht eine immense Kräuterwürze die Nase. Am Gaumen dann zupackend mit viel Grip und moderater Säure. Unheimlich eigenständig, kein Pinot Klischee erfüllend. Ein Wein für Pinot Freaks, die glauben, schon alles zu kennen. Sie werden ihn lieben!

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Enderle & Moll, dieses Weingut steht wie kein anderes für eine neue junge Generation-Winzer, die weitgereist und weltoffen großartige authentische Weine produzieren. 2007 in Münchweier bei Freiburg gegründet, verfügt das Weingut inzwischen über etwas mehr als 2,5 ha Rebfläche. Ein weiteres ha wird von einem Freund bewirtschaftet. Die Trauben werden ebenfalls bei Enderle & Moll verarbeitet und gefüllt. Deshalb auch die Bezeichnung Abfüller was diese Option mit einschließt. Die Reben stehen vorwiegend auf Muschelkalk, Löss und Lehm sowie ein kleiner Teil auf Buntsandstein. Die größte Fläche ist mit Pinot Noir, gefolgt von Grauburgunder und Müller-Thurgau gepflanzt. Nicht erst seit der Erwähnung im Wall Street Journal und in vielen weiteren kompetenten Gazetten im In- und Ausland finden sich die feinen Weine der beiden Badener auf den besten Weinkarten zwischen New York, London, Paris und Berlin. 

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
35,97 €

pro Flasche à 0,75 l
47,96 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

21759-18

Verfügbarkeit

kleine Restmenge verfügbar

Jahrgang

2018

Land

Deutschland

Region

Baden

Qualität

Badischer Landwein

Traube

Pinot noir

Alkohol

13% vol

passt zu

zum Kurzgebratenem
fürs Geschmorte
zu Deftigem
Wild & Wildgeflügel

Typ/Geschmack

elegant & fein

Lagerfähigkeit

5 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Enderle & Moll, Münchweier

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts