Chardonnay trocken Reserve
2018

Wittmann, Westhofen

Der Wein

Die kalkhaltigen Böden des Wonnegaus eignen sich perfekt um hier Chardonnay anzubauen. Dank Philipp Wittmann ist es nun ein Chardonnay von Weltformat geworden. Sein Chardonnay Reserve kommt rauchig-kreidig daher mit Aromen von gelbem Apfel und Ananas. Sehr subtiler erster Eindruck, kein übermäßiges Holz, keine Alkohol Wucht, alles sehr balanciert und in sich ruhend. Toller Zug und Schmelz am Gaumen, steht noch ganz am Anfang seiner Genussphase und wird für viele Jahre eine großartige Burgunder Alternative sein!

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Seit vielen Jahrhunderten sind die Wittmanns Weinbauern in Westhofen, im südlichen Rheinhessen. Aus dieser langen Tradition heraus entwickelte sich über die Zeit hinweg das Weingut zu seiner heutigen Form.

Seit 1990 arbeiten die Wittmanns kontrolliert ökologisch, seit 2004 wird im Weingut biodynamisch gearbeitet. Die gedeihliche Zusammenarbeit zwischen Vater und Sohn Wittmann erbringt diese ideale Mischung aus Tradition und Moderne. Heute liegt die Verantwortung in den Händen von Philipp Wittmann der ganz in der Tradition des Hauses großartige Terroirweine voller Tiefe, Gehalt und Länge vinifiziert.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
36,90 €

pro Flasche à 0,75 l
49,20 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Bio Zertifizierung
Artikelnummer

21007-18

Öko-Zertifizierung
DE-ÖKO-022
Verfügbarkeit

kleine Restmenge verfügbar

Jahrgang

2018

Land

Deutschland

Region

Rheinhessen

Traube

Chardonnay

Alkohol

12% vol

Lagerfähigkeit

5 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Wittmann, Westhofen

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts