Weißer Burgunder trocken
2019

Wittmann, Westhofen

Der Wein

Der Weiße Burgunder bietet ein immenses Aromen Spektrum: Birnen in mehreren Reifegraden, dezent Zitrusfrüchte, ein Hauch Melone und salziges Brioche. Neben dem Riesling hat es diese Rebsorte Philipp ganz besonders angetan. Der Grund liegt in der Eleganz und Feinheit, die Weißburgunder ausdrücken kann – und dieser kann. Komplett auf Kalkstein gewachsen wird er viele Monate in großen gebrauchten Fässern auf der Feinhefe ausgebaut und erhält so seine harmonische, komplexe Struktur und die feine Mineralität. Ein Gutswein, wie er schöner nicht sein könnte!

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Seit vielen Jahrhunderten sind die Wittmanns Weinbauern in Westhofen, im südlichen Rheinhessen. Aus dieser langen Tradition heraus entwickelte sich über die Zeit hinweg das Weingut zu seiner heutigen Form.

Seit 1990 arbeiten die Wittmanns kontrolliert ökologisch, seit 2004 wird im Weingut biodynamisch gearbeitet. Die gedeihliche Zusammenarbeit zwischen Vater und Sohn Wittmann erbringt diese ideale Mischung aus Tradition und Moderne. Heute liegt die Verantwortung in den Händen von Philipp Wittmann der ganz in der Tradition des Hauses großartige Terroirweine voller Tiefe, Gehalt und Länge vinifiziert.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
11,80 €

pro Flasche à 0,75 l
15,73 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Bio Zertifizierung
Artikelnummer

21005-19

Öko-Zertifizierung
DE-ÖKO-022
Verfügbarkeit

kleine Restmenge verfügbar

Jahrgang

2019

Land

Deutschland

Region

Rheinhessen

Qualität

Deutscher Qualitätswein

Traube

Riesling

Alkohol

12,5% vol

passt zu

pochierter Fisch mit Soße
zur Kräuterküche
zum Spargel
für die leichte Sommerküche
Geflügel helle Soße
zum Risotto

Typ/Geschmack

cremig, sanft & elegant

Lagerfähigkeit

5 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Wittmann, Westhofen

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts