Mason di Mason Pinot Nero
2017

Manincor, Kaltern

Der Wein

Pinot Nero Mason di Mason – also ein Grand Cru aus der Grand Cru Lage „Mazzon“ – ein aufwendige Selektion der höchstgelegenen Parzelle mit den ältesten Rebanlagen, nur in wirklichen Topp-Jahren erzeugt. Der Neuholzanteil liegt nur bei 25% und der Ausbau erfolgt für 12 Monate auf der Feinhefe. Erst danach werden die einzelnen Parzellen verschnitten und anschließend nur die besten Fässer für den Mason di Mason selektiert. Diesen Wein trinkt man nicht jeden Tag. Er braucht Aufmerksamkeit, Zeit zu reifen und spielt gern die Hauptrolle: als Krönung einer Festtafel oder als stolzer Solist!

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Im Jahre 1608 erbaute Hieronymus Manincor den Ansitz samt einer Kapelle. Das zu seinen Ehren erweiterte Wappen „Man-in-cor“ („Hand auf`s Herz“) ist noch heute an der Südfassade über dem Eingang zu sehen. 1662 kam es durch die Hochzeit seiner Enkelin erstmals zu einer Verbindung mit dem Geschlecht „Grafen von Enzenberg“. Im Jahr 1978 ging der Ansitz endgültig in den Besitz der Grafen von Enzenberg über. 1991 übernahm der heutige Besitzer „Michael Graf Goess-Enzenberg“ den Ansitz mit dazugehörigem Weingut von seinem Onkel.

Im Jahr 2005 begann Manincor biodynamisch zu arbeiten denn die Ziele von Michael und seiner Frau waren und sind: nachhaltiges und ökologisches Wirtschaften in enger Verbindung zu Regionalität. Durch den eindrucksvollen Bau einer neuen, von „Walter Angonese“ entworfenen Kellerei, war das Paar fortan in der Lage, die Trauben der rund 50ha Weinberge selber zu verarbeiten. Natürliche Vielfalt der Lagen, reiche, gesunde Bodenbeschaffenheit, bestens exponierte, zur Gänze biodynamisch bewirtschaftete Weinberge und kompromissloses Qualitätsstreben sind die Grundlagen für einzigartige Charakter-Weine.

Als logische Konsequenz und Weiterentwicklung sind Sophie und Michael Goess-Enzenberg Gründungsmitglieder der Vereinigung respekt-BIODYN, der u.a. auch Philipp Wittmann und Herbert Zillinger angehören:

„Mit Respekt zu agieren ist für uns ein Qualitätsideal. Ein Qualitätsideal für Produkte und Prozesse in der Landwirtschaft, ein Qualitätsideal für unsere Arbeit und natürlich für alle persönlichen Lebensbereiche. Wir sind beständig auf der Suche nach höchster Qualität, verbunden mit dem höchst vorstellbaren Respekt vor der Natur, unserer Erde und der Menschheit. „respekt-Biodyn“ ist von den Ideen „Rudolf Steiners“ getragen und inspiriert und übersetzt diese Ideen in das 21. Jahrhundert.“

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
57,42 €

pro Flasche à 0,75 l
76,56 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Bio Zertifizierung
Artikelnummer

32014-17

Öko-Zertifizierung
IT-BIO-013
Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2017

Land

Italien

Region

Südtirol

Traube

Pinot noir

Alkohol

13,5% vol

passt zu

zum Kurzgebratenem
fürs Geschmorte
zu Deftigem
Geflügel Rotweinsoße
zum Lamm

Typ/Geschmack

trocken, klar & präzise

Lagerfähigkeit

15 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Manincor, Kaltern
Manincor St. Josef am See 4 39052 Kaltern, Italien

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts