Morey-Saint-Denis "Très Girard"
2018

Ballorin Gilles, Morey Saint Denis

Der Wein

Die kleine Lage Morey-Saint-Denis Tres Girard umschließt den Friedhof von Morey-Saint-Denis oberhalb der „D974“ und ist nach dem ehemaligen Besitzer „Girard de Fropiac“ benannt. Der Boden besteht zu großen Teilen aus Löss und Kalk durchsetzt von großen Kieselsteinen – beste Voraussetzungen für große Weine mit Kraft und Körper. Das Mikroklima ist hier anders, als in den restlichen Lagen von Morey-Saint-Denis, weshalb Gilles diesen Wein auch gesondert ausbaut – ist er doch der rarste und begehrteste der Appellation. In der Nase viel reife Pflaume und etwas Kirsche, seidige Tannine am Gaumen, viel Druck und schon sehr zugänglich bei reifer Säurestruktur. Der Wein ist perfekter Ausdruck des Terroirs.

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Im Januar 2005 gründete Gilles Ballorin seine Domaine in Morey-Saint-Denis. Er begann mit drei Hektar Weinbergen, verteilt auf die Côte de Nuits, Marsannay und Nuits-St.-Georges. 2006 kamen zwei weitere Parzellen in Fixin dazu. Das Weingut besitzt heute fünf Hektar Weinberge, exponiert in den besten Lagen der Orte. Von Anfang an arbeitete die Familie biodynamisch. Den Traum (eines jeden Biodyn-Winzers), mit dem Pferd die Bodenbearbeitung zu verrichten, was einen erheblichen finanziellen Mehraufwand darstellt, konnte sich Gilles dank der hervorragenden Verkaufserfolge vom Start weg relativ schnell erlauben. Die Faszination, die uns vom ersten Schluck dieser einmaligen Weine gefangen hat, ist einfach erklärt: Die Weine von Gilles spiegeln exakt den Terroirgedanken der einzelnen Lagen wider und brillieren mit feinster Frucht und Eleganz. Im Gegensatz zu den meisten Burgunder-Winzern ist Gilles erfreut, wenn er Weine mit 12 und 12,5 % Alkohol produzieren kann. Es geht ihm ausschließlich um Finesse und Trinkspaß. Kein Chaptalisieren, keine Extraktion, kein Neuholz, nur Frische, Eleganz und feinste Mineralität. Selbstredend, dass dieser Stil ausgezeichnet zu unserem gesamten Programm passt. Ab sofort exklusiv bei uns. 

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
51,67 €

pro Flasche à 0,75 l
68,89 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Bio Zertifizierung
Artikelnummer

14225-18

Öko-Zertifizierung
FR-BIO-01
Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2018

Land

Frankreich

Region

Burgund

Qualität

Bourgogne AOC

Traube

Pinot noir

Alkohol

12,5% vol

passt zu

zum Kurzgebratenem
fürs Geschmorte
zu Deftigem
Geflügel Rotweinsoße
zum Lamm

Typ/Geschmack

trocken, klar & präzise

Lagerfähigkeit

15 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Ballorin Gilles, Morey Saint Denis

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts