Cap au Nord Blanc Clairette de Bellegarde
2011

Clos des Boutes, Bellegarde

Der Wein

Eine etwas komplizierte Appellation, die Clairette de Bellegarde. Sie liegt zwischen Nîmes und Arles an der N 113 rund um die Gemeinde Bellegarde. Obwohl in der Côstieres de Nîmes liegend, gehört sie zum Languedoc. Die hier geernteten Weißweine werden zu 100 % aus der Clairette Blanche gekeltert. Das eher flache Rebland hat viele verschiedene Gesteinsformen, die zusammen mit dem besonderen Klima die feine Eigenständigkeit der Weine erklären.

Cap du Nord ist der einzige Weißwein der Domaine. Ein typischer Clairette, saftig mit feiner zarter Säure und einer mittleren Länge.  

Der Winzer

Sylvain Boutée, Jahrgang 1973, gründete die Domäne im Dezember 2002 in dem er neun Hektar Weinberge in Bellegarde, zwischen Nîmes und Arles kaufte. Seine Eltern sind Weinhändel im Norden Frankreichs – was lag da näher? Silvain arbeitet aus tiefster Überzeugung biodynamisch. Es entstehen herrlich unkomplizierte Spaßweine, süffig aber mit Druck und Länge. 

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
13,80 €

pro Flasche à 0,75 l
18,40 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

17300-11

Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2011

Land

Frankreich

Region

Rhône Süden

Traube

Clairette

Alkohol

13% vol

passt zu

mediterrane Speisen, Meeresfrüchte, Fisch vom Grill

Lagerfähigkeit

10 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Clos des Boutes, Bellegarde
Clos des Boutes, Route de Jonquières, 30127 Bellegarde, Frankreich

Inhalt

0,75 l

Prädikat

AOC

Trinkreife

2013

Weitere Weine des Weinguts