Chateauneuf du Pape Vieilles Vignes
2015

Cabotte, Mondragon

Der Wein

Je nach Jahrgang werden 6 bis 8 der zugelassenen Rebsorten in dieser Cuvee verwendet – Hauptrebsorte ist aber immer „Grenache“ – und da sind die Reben bis zu 80 Jahre alt. Jede der Rebsorten wächst auf einer eigenen Parzelle und wird biodynamisch bewirtschaftet Um Krankheiten vorzubeugen, werden Niedrig-Interventionsmethoden angewandt. Ausbau erfolgt in gebrauchten Barrique für mindestens 15 Monate. Das Ergebnis ist ein kraftvoller aber nicht vordergründiger, dunkler Wein mit Aromen von Brombeeren, Schwarzkirschen und etwas Tabak. Kraftvoll, rassig mit würzigem Finish. Klasse C9P !

Unser Glastipp zu diesem Wein
 
 

Der Winzer

Im Herzen des Massiv d’ Uchaux an der D 12 zwischen Bollene und Orange liegt dieses großartige Juwel. In diesem wunderbar kargen, wild romantischen Seitental bearbeitet die Familie Plumet d’ Ardhuy 30 Hektar Weinberge. Biodynamisch seit vielen Jahren entstehen hier grandios feine und für die Region unüblich leichte elegante Weine. Vom einfachen Côtes du Rhône Colline bis zum noblen Châteauneuf-du-Pape ist jeder dieser Weine für sich ein großartiger Vertreter des südlichen Rhônetals.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
34,02 € 32,32 €

pro Flasche à 0,75 l
43,09 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Bio Zertifizierung
Artikelnummer

17713-15

Öko-Zertifizierung
FR-BIO-01
Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2015

Land

Frankreich

Region

Rhône Süden

Qualität

Chateauneuf du Pape

Traube

Grenache noir, Mourvèdre, Syrah, Cinsault, Clairette, Vaccarese, Counoise

Alkohol

14,5% vol

passt zu

zum Kurzgebratenem
fürs Geschmorte
zur Kräuterküche
Wild & Wildgeflügel
Geflügel Rotweinsoße
zum Lamm

Typ/Geschmack

saftig, würzig, fruchtig

Lagerfähigkeit

15 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Cabotte, Mondragon
Domaine La Cabotte, 8035 Route de Rochegude, 84430 Mondragon, Frankreich

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts