Jacobus Rheingau Riesling trocken
2018

Kühn Peter Jakob, Oestrich-Winkel

Der Wein

Über 6 Stunden wurden die ganzen Trauben langsam abgepresst. Der spontane Gärungsprozess fand anschließend zur Hälfte im Stahl und zur Hälfte im Holz statt. Danach blieb die Maische bis zum nächsten Frühling auf der Hefe liegen.

Schon beim Öffnen der Flasche steigt der Geruch von gelben Früchten in die Nase verbunden mit dem Duft von Wiesenblumen. Schon in der Nase schön dicht, hocharomatisch und lecker. Am Gaumen entwickelt der Wein dann sein ganzes Potenzial und macht viel Dampf. Zitrusfrüchte, eine leichte Schärfe sowie würzig-mineralische Kontur sind im Mund zu schmecken. Der Jacobus bietet Frische sowie Leichtigkeit und ist sehr zugänglich. Ein typischer Riesling, am Gaumen mineralisch fruchtig mit perfektem Süße-Säurespiel. Gute Länge, intensiv und anhaltend.

Der Winzer

Seit 11 Generationen im Familienbesitz gehört das Weingut Peter Jakob Kühn zu den angesehensten Deutschlands. Seit 2004 ein zertifizierter Biobetrieb, überzeugen Peter Jakob und Angela Kühn mit mineralischen, komplex-fruchtigen und natürlichen Weinen - wie diesem Klassiker. Das Oestricher Lenchen gehört zu den bekanntesten Lagen des Rheingaus - hier durchziehen eisenhaltigen roten Quarziten den tonigen Lößlehm Boden und sorgen für Reichhaltigkeit und Komplexität.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
12,50 €

pro Flasche à 0,75 l
16,67 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Bio Zertifizierung
Artikelnummer

21820-18

Öko-Zertifizierung
DE-ÖKO-003
Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2018

Land

Deutschland

Region

Rheingau

Qualität

Qualitätswein

Traube

Riesling

Alkohol

11,5% vol

passt zu

pochierter Fisch mit Soße
gegrillter Fisch
zur mediterranen Küche
Pilze
zum Risotto

Typ/Geschmack

trocken, klar & präzise

Lagerfähigkeit

8 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Kühn Peter Jakob, Oestrich-Winkel

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts