Oppenheimer Sackträger Riesling trocken
2017

Koch Carl, Oppenheim

Der Wein

Geschützt über der Stadt, umgeben von Bergrücken liegt die Parzelle des Oppenheimer Sackträgers. Es handelt sich um die beste Lage in Oppenheim. Der Name Sackträger stammt aus dem Mittelalter des hier gelegenen Turmes der Stadtmauer erfolgte durch die Zunft der Sackträger, die die Rheinschiffe entluden.  Der Boden besteht aus Kalk-Mergel und Gehängelehm. Es handelt sich um eine der 3 höchst eingestuften Weinlagen in Deutschland.  Oppenheim galt lange als Inbegriff der rheinhessischen Rieslinge, das ist viele Jahre her. Heiner Maleton lässt mit Carl Kochs "Oppenheimer Sackträger" diese Tradition wieder aufleben und bringt einen wirklich großen Lagenwein heraus. Der Wein reifte sehr lange auf der Feinhefe. Die in die Nase steigenden Aromen sind frisch, jugendlich und animierend mit Noten von reifem Steinobst. Am Gaumen fein herausgearbeitete Frucht, ausgewogen feine Säure, Komplexität, feste, salzige Mineralität, feine Struktur, gelbe Früchte, frische, tolle Länge, sehr elegant und nachhaltig. Im besten Sinne des Wortes großer, altmodischer Riesling, puristisch, filigran, nachhaltig - Riesling wie er sein soll.

Der Winzer

Agustins Karriereweg könnte nicht vielfältiger und spannender sein: Er hat sich als Sommelier in Neuseeland bewiesen und sich quasi am Ende der Welt in die Welt des Weins verliebt. Daraufhin hat er Oenologie und Weinbau in Argentinien und Italien studiert und sowohl in Mendoza als auch in Colli Orientali im Friaul als Küfer und zweiter Kellermeister gearbeitet. Danach hat ihn das Leben nach Deutschland gebracht und er durfte bei Kloster Eberbach hervorragende Spätburgunder ausbauen. Weitere spannende Erfahrungen hat Agustin im Süden von England als Weinberater gesammelt, hier konnte er die verschiedensten jungen, wie auch traditionsreichen Weinproduzenten im neuen Weinland England beraten. Jetzt hat der Argentinier im Weingut Bürgermeister Carl Koch die Verantwortung des Kellermeisters und Betriebsleiters übernommen und kreiert außergewöhnlich gute Weine. Die bleiben Kritikern, Händlern und Gastronomen nicht verborgen. Kein Wunder also, dass man heute in vielen Restaurants in ganz Deutschland Carl Koch Weine mit Freude ausschenkt. 

 

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
10,50 €

pro Flasche à 0,75 l
14,00 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Bio Zertifizierung
Artikelnummer

21843-17

Öko-Zertifizierung
DE-ÖKO-022
Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2017

Land

Deutschland

Region

Rheinhessen

Qualität

Qualitätswein

Traube

Riesling

Alkohol

12,5% vol

passt zu

für die Terrasse
Geflügel helle Soße
vegetarisch

Typ/Geschmack

elegant & fein

Lagerfähigkeit

8 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Koch Carl, Oppenheim

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts