Der Wein

Les Gras ist ein Weinberg in der Gemeinde Saint Fiarce.  Er steht auf Gneiss und einem sehr mineralischen Ton Kalkgemisch. Der Weinberg liegt auf einem herrlichen Südhang und schaut auf die Maine hinunter. Handlese, Spontane Vergären, Ausbau je nach Fortschritt auf den eigenen Hefen während 10 bis 14 Monaten. 12 Monate Flaschenlagerung bis der Wein in den Verkauf  kommt. Feinste sehr elegante Fruchtaromen, top integrierte Säure, saftig feine Länge, harmonisch eleganter Abgang. Ein Essensbegleiter der sehr gut zu gegartem Fisch und vielen kalten Vorspeisen passt.

Der Muscadet ist ein Wein, die irgendwie in Vergessenheit geriet, noch bevor sein Ruf ramponiert werden konnte. Nach einer Welle des Hypes verschwand er einfach still und leise von vielen Tischen. Dabei sind Muscadets ein funkelnder Schatz, an denen seltsamer Weise auch der momentane Hype um Loire Weine vorbeizieht. Ein großes Plus für Geniesser dieser noch immer fantastischen Preis-Leistungs Kreszenzen. Gewachsen in der Gemeinde Saint Fiarce auf mineralischen Gneis, Ton- und Kalkböden in der Lage Les Gras vereint der Muscadet von Gwénaëlle Croix, Marc Ollivier und Remy Branger Trinkfreude und Seriosität. Mit zarter Frucht und bestens integrierter Säure hebt er jede Auster und jeden Fisch auf das nächste Level. 

Der Winzer

Eine der populärsten wenn auch der Qualität wegen unterschätzten Region der Loire ist das Muscadet in der Nähe der Stadt Nantes. Sicher gibt es hier viele schwache Weingüter mit leicht seichten Weinen, aber wo gibt es die nicht? Vor allem die Aussage dass ein Muscadet immer jung getrunken werden soll ist was die guten Betriebe abgeht falsch und eher gegenteilig zu sehen.

Einer dieser Top Betriebe der Region zwischen den Flüssen Sèvre et Maine ist die Domaine de la Pépière im Ort Maisdon sur Sèvre. Hier herrscht Marc Ollivier zusammen mit Remy Branger über die Weinberge und den Keller. Marc gründete diesen vorbildlich arbeitenden Biobetrieb 1984. Weinberge in den unterschiedlichen Lagen rund um Maisdon garantieren auch hier eine Boden und Geschmacksvielfalt die im Keller von Marc perfekt interpretiert wird. Ausschließlich spontanvergoren und nie chaptalisiert entstehen sehr individuell feingliedrige Weine. Sie können wie alle Weine hergestellt aus Top Trauben aus gesunden Weinbergen hervorragend altern bzw reifen. Die von mir im Juli vor Ort verkosteten 2009er Crus die jetzt gerade gefüllt wurden sind spektakulär. Qualitativ und preislich kaum zu schlagen. Die Lust auf Austern und Meeresfrüchte steigert sich Dank dieser Weine im Herbst zu großer Freude.

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
10,81 €

pro Flasche à 0,75 l
14,41 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

11201-17

Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2017

Land

Frankreich

Region

Loire

Qualität

Muscadet de Sevre et Maine sur Lie AC

Traube

Melon de Bourgogne

Alkohol

12,5% vol

passt zu

zum Apéro
gegrillter Fisch
zu Meeresfrüchten
für die leichte Sommerküche
Grillfest

Typ/Geschmack

klar, lecker, einfach
trocken, kühl & mineralisch
natur pur mit wenig Schwefel

Lagerfähigkeit

5 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Pépière, Muscadet Maisdon-sur-Sèvre
Domaine de la Pépière, 44690 Maisdon-sur-Sèvre, Frankreich

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts