Les Zersilles Quarts de Chaume Grand Cru Demi
2013

Baudouin, Chaudefonds

Der Wein

Ein fantastischer Süßwein. Erinnert im ersten Moment an einen großen Eiswein von der Mosel. Stammen tut er jedoch aus einer ganz kleinen 54 ha Appellation die den Namen  Quarts de Chaume. trägt.  Die Weinberge befinden sich alle um den Ort Rochefort-sur Loire ca 16 km südlich von Angers . Grad mal 7 hl/ha hat Patrick von diesem Jahrgang geerntet. Feine Honignase, viel  süße Frucht auch am Gaumen, genug straffe Säure die dem Wein die nötige Spannung  verleiht.  Da laß ich mir den Botrytis doch gerne gefallen, da gehört er hin. Hält bestimmt ewig, doch wer will das!

Der Winzer

immer im Februar trifft sich die Weinwelt an der Loire, um auf unterschiedlichen Salons die neuesten Weine der Loire-Winzer von Sancerre bis Muscadet zu probieren. Auf einen Winzer haben wir uns in diesem Jahr ganz besonders gefreut. Es ist Patrick Baudouin aus dem Anjou. Das hat mehrere Gründe. Zum Ersten haben wir die Weine von Patrick über viele Jahre hinweg verfolgt und waren immer begeistert. Zum Zweiten ist Patrick eine Seele von Mensch, und zum Dritten drückt sich das in ganz besonderer Weise in seinen aktuellen Jahrgängen aus, die noch feiner, noch klarer und noch harmonischer geworden sind, als sie es eh schon immer waren. Wir hatten in diesem Jahr einen besonderen Termin mit ihm; denn wir haben ihn und seine Weine in unser Programm aufgenommen. Damit verstärken wir noch einmal unser Loire-Angebot, das nach unserer Meinung – ausnahmsweise ganz unbescheiden – zum spannendsten der Republik gehört. Nach Clos Rougeard und du Collier, Fosse-Sèche und Fouassier, nach Baudry und der Domaine de la Pépière, nach Masson-Blondelet, Nozay und Du Closel ist es nun Patrick Baudouin, der das Portfolio vor allem um weiße und rote Weine aus dem Anjou bereichert. Die Gegend um Angers war lange Zeit vor allem bekannt für Rosé d’Anjou, Cabernet d’Anjou und Süßweine aus Quarts de Chaume und Coteaux du Layon. Seit Jahren aber bereichert eine Szene von Winzern die Region, die exzellente, präzise, trockene Chenin blancs und Cabernet Francs vinifiziert. Baudouin ist einer dieser Winzer, der zudem Lagen in den Anjou-Enklaven Savennières und Quarts de Chaume sowie einige Hektar in Saumur besitzt. Als Patrick 1990 an die Loire kam, besaß er gerade mal einen ha Cabernet und eineinhalb ha Chenin Blanc. Heute hat er seinen bio Musterbestrieb auf 14 ha erweitert, arbeitet die Äcker zum großen Teil mit dem Pferd. Er ist ein leidenschaftlicher Kämpfer für natürlich produzierte kristallklare Weine. Er die etablierte Stimme der Appellation und seit vielen Jahren deren Sprecher und Präsident (syndicat des anjou). Er berät hilft und treibt die Winzer der Appellation an die einmaligen geographischen und geologischen Möglichkeiten des Loiretals unverfälscht auf die Flasche zu bringen.

Freuen Sie sich auf charakterstarken Chenin blanc und Cabernet Franc aus dem Anjou! Text Christoph Raffelt

... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
48,40 €

pro Flasche à 0,5 l
96,80 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Bio Zertifizierung
Artikelnummer

12065-13

Öko-Zertifizierung
FR-BIO-01
Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2013

Land

Frankreich

Region

Loire

Qualität

Quarts de Chaume Loire

Traube

Chenin blanc

Alkohol

12% vol

passt zu

Pasteten
zur Schokolade
zum cremigen Dessert
zum Käse
Kuchen & Gebackenes

Typ/Geschmack

süß, reif & üppig

Lagerfähigkeit

20 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Baudouin, Chaudefonds

Inhalt

0,5 l

Weitere Weine des Weinguts