Riesling Sommerberg GC
2016

Boxler Albert, Niedermorschwihr

Der Wein

Der  Sommerberg findet als herausragende Lage in Niedermorschwihr bereits 1214 erste Erwähnung. Er ist einer der steilsten und spektakulärsten Weinberge im Elsass. Die Bearbeitung ist nur manuell möglich, lediglich Seilwinden erleichtern die schwierige Arbeit im Berg. Der obere Bereich der Lage besteht aus purem Granit, im unteren Teil mischt sich Kalk mit hinzu. Die Lage Sommerberg profitierte vor allem in den super heißen Jahren von den kühlen Winden die vom darüber liegenden Wald herunter wehen. Jean Boxler hat Reben in 4 verschiedenen Parzellen im Sommerberg, die er getrennt erntet ausbaut und auf die Flasche bringt. Steht kein Zusatz wie JV, E oder D auf der Flasche dann handelt es sich um die größte Parzelle die schlicht unter dem Grand Cru Namen Sommerberg gefüllt wird. Boxler Weine sind immer große Monumente, in der Jugend oft überbordend und reich an Aromen Säure und Mineralik. Diese Weine brauchen je nach Jahrgang  5 bis 15 Jahre der Flaschenreife.    

Der Winzer

Die Weine der Boxlers gehören hierzulande immer noch zu den großen Unbekannten. In Frankreich, den USA oder UK ist es völlig klar, dass sie zur Weltklasse gehören. 

Jean Boxler, Enkel von Albert Boxler, hat 1995 mit 21 Jahren die Leitung das kleinen Familiengutes übernommen. Nur Trauben von den eigenen Weinbergen – zu 80% in Grand Cru Lagen – werden verwendet. Es entstehen hier die charismatischsten Weine des Elsaß: intensiv, konzentriert, reintönig, voller Charakter und Geschmack. Auf der einen Seite fast sahnige, weiche Frucht, dazu fleischig, vollmundig und auf der anderen Seite findet sich viel Frische, Säure, Mineralität – kurz gesagt, sind es Weine von unübertroffener Komplexität, Schönheit und Harmonie.

Zu vergleichen sind sie, wenn überhaupt, dann mit den großen Rieslingen des Clos Saint Hune von Trimbach. Und zwar, was ihre Alterungsfähigkeiten angeht. Fünf, ja zehn Jahre darf man ihnen gerne geben, bevor sie ihre ganze Klasse zeigen. Es sind eben Weine vom Granitboden. Die zeigen nicht nur eine einzigartige Mineralität, sie brauchen auch Luft und Zeit.

*** Winzer der Revue du Vin de France 2010





... mehr
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft
54,60 €

pro Flasche à 0,75 l
72,80 € / Liter
zzgl. Versandkosten

Artikelnummer

11805-16

Verfügbarkeit

sofort verfügbar

Jahrgang

2016

Land

Frankreich

Region

Elsass

Qualität

Grand Cru

Traube

Riesling

Alkohol

12,5% vol

passt zu

pochierter Fisch mit Soße
gegrillter Fisch
zur Kräuterküche
Geflügel helle Soße
vegetarisch

Typ/Geschmack

saftig, kräftig & konzentriert

Lagerfähigkeit

15 Jahre

Allergene

Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Anschrift des Winzers

Boxler Albert, Niedermorschwihr
Domaine Albert Boxler, 78 Rue des Trois Épis, 68230 Niedermorschwihr, Frankreich

Inhalt

0,75 l

Weitere Weine des Weinguts